Seminartermine 2019

8. Februar: Kennenlerntag (Mühlhausen in Thüringen)

Anschließend (optional): Netzwerktreffen der ehmaligen Teilnehmenden

14. – 17. März: Auftakt (Verden an der Aller)

Kurseinstieg und gemeinsame inhaltliche Basis finden

24. – 28. April: Vision (Zierenberg bei Kassel)

Konturen und Praxen einer solidarisch-ökologisch-demokratischen Wirtschaftsweise

6. – 10. Juni (Pfingsten): Status Quo (Niederkaufungen bei Kassel)

Politische Bedingungen und Beharrungskräfte unserer aktuellen Wirtschaftsweise

4. – 7. Juli: Transformation (Walterhausen bei Gotha)

Strategien für den Wandel

31. Juli – 4. August: Handwerkszeug (Bochum, Attac-Sommerakademie)

Methoden, um Veränderungsprozesse zu gestalten

3. – 6. Oktober: Abschluss (Verden an der Aller)

Projektauswertung und Wie-geht’s-weiter?

 

Die Seminare finden bundesweit in Tagungshäusern statt, die selber Teil eines alternativ-ökologischen oder politischen Projektes sind.